Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn

5. April @ 20:30 - 23:30

Da haben sich Drei gefunden, die die Tradition der aufmüpfig kritischen
Volksmusik mit äußerster Konsequenz pflegen. Otto Göttler, waschechter
Giesinger und Namensgeber des Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinns,
spielt nicht nur die diatonische Ziach, er bringt auch die Trompete, die
Concertina, die Ukulele und singende Säge auf die Bühne. Geli Huber,
musikantischer Derwisch aus Eurasburg, zieht mit der Harfe alle Register, sie
spielt Hackbrett „wia der Deifi“ und verzaubert mit der Flöte. Der Münchner
Tobias Andrelang grooved mit der Gitarre und Bassukulele und brilliert als
Kontrabassist faszinierend auch in höchsten Tönen.
Einlass 18:30 Uhr

Details

Datum:
5. April
Zeit:
20:30 - 23:30
Website:
https://www.facebook.com/events/368704197241399

Veranstaltungsort

Bistro zum Trödler
Hauptstr. 13
Habach, 82392 DE
+ Google Karte